TCRH Hünxe

Das ungefähr 75.000 qm große Gelände bietet ideale Voraussetzungen für praktische Übungen wie Flächensuche, Unterordnung und Gerätearbeit. Für die Spezialausbildung in der biologischen Ortung bietet das TCRH Hünxe ein komplexes Trümmerübungsobjekt.

Das Objekt wurde ursprünglich von Thyssen als Schulungseinrichtung für Werksangehörige erbaut. Daher stehen den BRH-Mitgliedern ausreichend Seminar- und Tagungsräume zur Verfügung. Eine Industrie-Großküche sowie die Übernachtungsmöglichkeit für bis zu 68 Veranstaltungsteilnehmer gewährleisten optimale Voraussetzungen. Bei Großveranstaltungen bietet die Turnhalle auf dem Gelände eine zusätzliche Nutzungsfläche.

Hünxe beherbergt die Geschäftsstelle des BRH Bundesverbandes Rettungshunde e.V. mit den hauptamtlichen Mitarbeitern des BRH sowie die für den internationalen Einsatz erforderliche Ausstattung.

Lagezentrum mit modernster Nachrichten- und Medientechnik;
koordiniert und unterstützt Auslandsoperationen des BRH und der I.S.A.R. Germany.

Konferenzsysteme erlauben die digital vernetzte Zusammenarbeit mit dem TCRH Mosbach.