LÜKEX-Vorbereitungsseminare 2018

18.12.2017

Seit 2004 wird das nationale Krisenmanagement in Deutschland auf strategischer Ebene in Form länderübergreifender Krisenmanagementübungen / Excercises (LÜKEX-Übungen) überprüft und optimiert. Gerade auch die aktuellen Ereignisse (Stromausfälle, plötzlicher Wintereinbruch, etc.) zeigen, wie wichtig eine gute Vorbereitung auf solche Szenarien ist.

Und die Vorbereitung für diese Übungsszenarien sind relativ aufwendig – für die Übung aufgenommene fiktive Nachrichtensendungen, Presseveröffentlichungen und eingespielte Anfragen von Medienvertretern sorgen für realistische Stimmung in den übenden Führungsgruppen. Geleitet wird die Übung von der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz des BBK in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

In den letzten Jahren gab es die Bedrohungslagen Stromausfall/Flut/terroristische Bedrohung auf See (2004), Gefahrenquellen Weltmeisterschaft/Großveranstaltungen (2005), Grippepandemie (2007), großflächige, terroristische CBRN-Bedrohung – „schmutzige Bombe“ (2010), Cyber-Terrorismus (2011) und durch Lebensmittel übertragene, virale Epidemie (2013). 2015 wurde die geplante Sturmflut-Übung aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen abgesagt.

Zur Vorbereitung auf die diesjährigen Schadenslage „Gasmangellage in Süddeutschland“ bieten wir verschiedenen Termine an.

Grundlagentrainings (Stufe 1), beinhalten neben den theoretischen Grundlagen kleinere praktische Übungsanteile.
Vertiefungstrainings (Stufe 2), Schwerpunkt Praxis.

Termine:

27.- 28.02.2018      Gasmangellage und die Auswirkung auf die Industrie (Stufe 1)

16.- 17.04.2018       Gasmangellage und die Auswirkung auf das Gesundheitssystem und die Bevölkerung (Stufe 2)

25.- 26.04.2018      Notfallmechanismen der Gaswirtschaft (Stufe 1)

28.- 29.04.2018      Stabstraining „Umgang mit der Presse – Krisenkommunikation“ (in Kooperation mit Ruatti Systems) (Stufe 2)

05.- 06.06.2018      Gasmangellage und die Auswirkung auf die Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie (Stufe 1)

17.- 18.07.2018         Gasmangellage (komplettes und komplexes Szenario) (Stufe 2)

25.- 26.09.2018        Gasmangellage (komplettes und komplexes Szenario) (Stufe 2)

Preis pro Person / Termin: 590€ (zzgl. MwSt.)

Im Preis sind Schulungsmaterial, Vollverpflegung und Unterkunft enthalten.
Weitere Informationen bekommen Sie unter paed-leitung@tcrh.de.

zurück