Mitarbeiter (m, w, d) im Bereich Verwaltung

Mitarbeiter (m, w, d) im Bereich Verwaltung

Mitarbeiter (m, w, d) im Bereich Verwaltung

Stellenangebote: Wir suchen Mitarbeiter zur Verstärkung unserer Teams im Bereich Verwaltung für das Projekt „Ausbildung und Einsatz von Kadaversuch-Teams zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP)“.

TCRH Mosbach

Das TCRH Training Center Retten und Helfen bietet haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften Ausbildung und Training in den Bereichen Bevölkerungsschutz, Katastrophenvorsorge, Innere und Äußere Sicherheit. Das TCRH ist ein Unternehmen des BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.


Für das Ministerium ländlicher Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR) bildet das TCRH Kadaver-Suchteams für den Einsatzfall Afrikanische Schweinepest (ASP) aus und stellt diese für Einsätze bereit. Das Projekt ASP beinhaltet die Ausbildung von Suchteams (Mensch + Hund), Organisation und Verwaltung der Sucheinsätze mit einem Schwerpunkt in Baden-Württemberg und weiteren Bundesländern, sowie begleitende Forschung und Entwicklung. Das Projekt wird fachlich vom Jagdgebrauchshundverband (JGHV) und dem BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. getragen. Das TCRH hat seinen Sitz bei Mosbach im Odenwald.

Für das Projektteam wird ab 2022 ein Mitarbeiter (m, w, d) gesucht. Eine Einstellung ist ab sofort möglich.


Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit teilweise im Homeoffice zu arbeiten
  • Entlohnung nach TV-Öffentlicher Dienst (Bund)
  • Sicherer Arbeitsplatz im Rahmen der Projektlaufzeit
  • Angenehmes Arbeitsumfeld

Ihre Aufgaben

  • Koordination der ausbildungs- und einsatzrelevanten Themen in den Zielgruppen von Jagd, Forst, Landwirtschaft und Forschung
  • Kommunikation zwischen den beteiligten Fachverbänden und Organisationen
  • Landesweite Organisation von Präsenz- und digitalen Informationsveranstaltungen

Ihr Profil

  • Sie arbeiten gern in einem Team
  • Sie sind kommunikationsfähig, zuverlässig, freundlich und ehrlich
  • Sind belastbar und haben sowohl Spaß an der Arbeit im Büro als auch im Gelände
  • Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Jagd, Forst-, und Landwirtschaft. Der Besitz eines Jagdscheins ist vorteilhaft
  • Kenntnisse in der Ausbildung und Führung von Hunden sind vorteilhaft
  • Sie haben einen PKW-Führerschein und sind bereit, das eigene KFZ dienstlich zu nutzen

Führungszeugnis / Zuverlässigkeitsüberprüfung

Ein Führungszeugnis sowie die Bereitschaft für eine Zuverlässigkeitsüberprüfung wird vorausgesetzt.


Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an asp@tcrh.de.


Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: