Unser Portfolio

Unsere Ausbildungs-, Forbildungs- und Trainingsangebote werden von Einsatzkräften für Einsatzkräfte konzipiert und umgesetzt. Unsere Szenarien sind realitätsnah und können fachdienst- und organisationsübergreifend genutzt werden.

Unsere Themen

Unsere interdisziplinären Ausbildungs- und Trainingsangebote sind fachdienst- und organisationsübergreifend. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) bieten wir Theorie und Praxis:

Ausbildung

Ausbildung

Grundlagenaus- und weiterbildung für Einsatzkräfte

Weiterbildung

Weiterbildung

Stabs-Trainings, taktische Einsatzmedizin, taktische Eigensicherung, sanitätsdienstliche Aus- und Fortbildung

Fortbildung

Fortbildung

Organisations- oder fachdienstspezifische Fortbildung

Training

Training

Realistische Szenarien für Kleingruppen, Einheiten und Großverbände

Forschung + Entwicklung

Forschung + Entwicklung

Ressourcen für Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Universitäten, Unternehmen und Anwendern

Was andere über uns sagen

Neueste Nachrichten

Aktuelles zum Training Center Retten und Helfen. Informationen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

Bundesstraße 27 zwischen Neckarzimmern und Mosbach vorübergehend gesperrt

Sperrung der B27 (Rhein-Neckar-Zeitung)

Anfahrt zum TCRH von Neckarzimmern zeitweilig unterbrochen

Die Rhein-Neckarzeitung berichtet über die notwendigen Sanierungsmaßnahmen der B27 und die damit verbundenen zeitweiligen Sperrungen der Anfahrt zum TCRH Mosbach.

Anfahrtsinformationen

Es gibt für Kraftfahrzeuge insgesamt drei Zufahrtsmöglichkeiten zum TCRH, die Anfahrtsbeschreibung ist im Download-Bereich zu finden.

Aktuelle Veröffentlichungen beachten

Gäste des TCRH werden gebeten, insbesondere bei der Anfahrt aus Neckarzimmern aktuelle Informationen zur Verkehrslage zu beachten: https://www.rnz.de/nachrichten/mosbach_artikel,-mosbach-neckarzimmern-generalsanierung-der-b27-ab-11-mai-update-_arid,504901.html

Quellenhinweis

Grafik und Textinformationen: Heiko Schattauer, Rhein-Neckar-Zeitung online: „Generalsanierung der B27 ab 11. Mai (Update)“, https://www.rnz.de/nachrichten/mosbach_artikel,-mosbach-neckarzimmern-generalsanierung-der-b27-ab-11-mai-update-_arid,504901.html

Print Friendly, PDF & Email

Polizei nutzt Trainings-Stätten des TCRH

Polizei Baden-Württemberg

Zentrales Trainings-Zentrum der Polizei Baden-Württemberg (ZTZ) und nördliches Einsatz-Trainings-Zentrum (ETZ) des Polizeipräsidiums Heilbronn auf dem Mosbacher Hardberg

„Auf dem Gelände des TCRH soll das Zentrale Trainingszentrum der Polizei Baden-Württemberg (ZTZ) eingerichtet werden“, bestätigt Renato Gigliotti aus der Pressestelle des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration auf Nachfrage der RNZ. Schwerpunktmäßig wolle man dort künftig „besondere Einsatzlagen“ trainieren. „Darüber hinaus soll in Neckarelz das nördliche Einsatztrainingszentrum des Polizeipräsidiums Heilbronn eingerichtet werden“, ergänzt Gigliotti.

Hochschule der Polizei Baden-Württemberg gründet Standort in Mosbach

Der Institutsbereich Einsatztraining (IBET) der Hochschule der Polizei (HfPol) Baden-Württemberg verantwortet das zukünftige Einsatz-Trainingszentrum der Polizei. Hier werden alle baden-württemberger Polizeibeamten und Polizeischüler für lebensbedrohliche Einsatzlagen wie beispielsweise Anti-Amok oder Anti-Terror geschult.

Die Trainings-Szenarien des TCRH Training Center Retten und Helfen bieten hierfür den realistischen Hintergrund. Für die Ausbildung der Beamtinnen und Beamten sind vor Ort Einsatztrainer der Polizei am Standort beschäftigt, ergänzt durch Verwaltungsangestellte.

Einsatz-Trainingszentrum für Heilbronner Polizei

In einem weiteren Schritt wird in den nächsten Jahren noch das nördliche Einsatz-Trainingszentrum für das Polizeipräsidium Heilbronn umgesetzt.


Weitere Informationen:


Print Friendly, PDF & Email

SRHT-Symposium 2020

ecms Symposium Retten aus Höhen und Tiefen (SRHT): Mobile hohe Anschlagpunkte

Spitzentreffen für spezielles Retten aus Höhen und Tiefen

Es ist wieder soweit: Die ecms academy veranstaltet am 08. Mai 2020 das 7. SRHT-Symposium. Ein Muss für Anwender im Bereich der Höhenrettung, Tiefenrettung und Strömungsrettung.

Begleitet wird es von einem Test- und workshop-Tag am 09.05. und einer Ausbilder-Fortbildung SRHT vom 06.05. bis 08.05.


SRHT Symposium 2019
( Axel Manz, Head of Education & Flight Operations, ecms academy)

ecms academy und TCRH Mosbach erweitern Angebote

Erneut wird viel geboten: Die Teilnehmer erwarten Fachinformationen, praktische Anwendungen, Impulse, networking und vor allem Zusammenarbeit mit Spezialisten aus ganz Europa in den workshops.

Auch warten neben altbewährten Übungsobjekten auch einige neue Szenarien auf die Teilnehmer. Schon jetzt kann gesagt werden: Es lohnt sich das deutsche Disaster City zu besuchen.

Emotional und authentisch: SRHT-Symposium 2019
(Video: Vincent Firelife, https://www.youtube.com/user/po3sy)

Ein weiterer kleiner Appetit-Anreger aus 2019 mit spektakulären Drohnen-Aufnahmen
(Video: Vincent Firelife, https://www.youtube.com/user/po3sy)

Teil III von Vincents spektakulären Videos aus dem SRHT-Symposium 2019
(Video: Vincent Firelife, https://www.youtube.com/user/po3sy)

Impulsgeber für SRHT

Die gesamten Angebote und die teilnehmenden Fachreferenten werden dazu beitragen, das sich das SRHT-Symposium erneut als der zentrale Impulsgeber für spezielles Retten aus Höhen und Tiefen bestätigt.

Veranstalter Axel Manz: „Ich freue mich sehr dass es auch dieses Jahr gelungen ist, hochwertige Themen mit spannenden workshops zu entwickeln und auch zahlreiche Industrie-Aussteller zu gewinnen. Das SRHT Symposium 2020 wird ein Mehrwert für jeden Teilnehmer.“


Anmeldung + Weitere Informationen


Print Friendly, PDF & Email

Treten Sie mit uns in Kontakt: Telefon: 0049.6261.3700700,   email: mosbach@tcrh.de

Translate »
%d Bloggern gefällt das: