Helfen im Notfall – für Fahr-Anfänger und zum Auffrischen

Im Notfall schnell helfen können: Das lernen Führerscheinanwärter im TCRH. Aber auch alle, die bereits einen Führerschein haben können hier ihre Kenntnisse auffrischen.

Eine Sekunde nicht aufgepasst und schon ist er geschehen, der Unfall. In diesem Lehrgang lernen Führerscheinanwärter die Erstversorgung von Unfallverletzten im Straßenverkehr. Zum Lehrgang gehören ein theoretischer Teil und praktische Übungen. Die ermittelten Maßnahmen können auch bei Unfällen in anderen Lebensbereichen die Folgen für den Einzelnen lindern und Leben retten.

 

Zielgruppen sind:

  • Anwärter/innen für den Führerschein aller Klassen (Fahranfänger)

  • Teilnehmer am Straßenverkehr die ihr Wissen auffrischen möchten

Die Kurse haben einen Umfang von 9 Unterrichts-Einheiten a´ 45 Minuten und finden jeweils von 09.00 – 16.00 Uhr statt.

Kosten: 45,00 Euro

 

Termine

Öffentliche Termine werden unter Veranstaltungen veröffentlicht; ansonsten können Termine jederzeit auf Anfrage vereinbart werden (gilt insbesondere für geschlossene Gruppen).

 


Print Friendly, PDF & Email