3. Fachtagung „Krisen und Kommunikation“ mit RD-Kongress und Social-Media-Tagung am 22.02.2020

3. Fachtagung „Krisen und Kommunikation“  mit RD-Kongress und Social-Media-Tagung am 22.02.2020

Mit der 3. Fachtagung „Krisen und Kommunikation“  wollen wir  am 22. Februar 2020 wieder Einsatzkräfte aller Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben fit für spezielle Bedrohungslagen und Katastropheneinsätze machen – die Schwerpunkte in diesem Jahr sind „Länderübergreifendes Katastrophen- und Krisenmanagement“ und Forschungsprojekte und Entwicklungen im Bereich „Virtuelle Realität, Spontanhelfer und Resilienz im Katastrophenschutz“!

Eine weitere Neuerung sind verschiedene Workshop-Angebote aus dem Rettungs- und Sanitätsdienstbereich sowie eine parallel stattfindende Tagung mit verschiedenen Social Media Themen.

Es ist wieder ein Tag von Praktikern für Praktiker, der die Teilnehmer der Fachtagung „Krisen und Kommunikation“ am 22. Februar erwartet. Die Veranstaltung richtet sich mit ihrem Programm an Einsatzkräfte und Führungspersonal von Blaulicht-Organisationen und Organisationen der Humanitäre Hilfe sowie an Behörden. Dazu konnten namhafte Referenten, darunter national und international erfahrene Einsatzkräfte aus dem In- und Ausland, gewonnen werden.

Näheres zum Programm folgt noch!

Breachpen – Leben retten mit der heißen Fackel

Breachpen – Leben retten mit der heißen Fackel

Infoveranstaltung im TCRH Mosbach am 30.09.2019

Breachpen retten Leben: Bei 2.800 Grad werden Stahlstreben, Schlösser, Ketten und gehärteter Stahl in Sekunden durchtrennt. Der amerikanische Entwickler wird zusammen mit dem europäischen Generalimporteur das Produkt und die damit verbundenen taktischen Vorgehensweisen im TCRH Mosbach vorstellen. Für die Informationsveranstaltung sind nur Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) zugelassen.

Weitere Informationen: https://www.tcrh.de/veranstaltungen/breachpen-infoveranstaltung/

Veranstalter und Anmeldung:

OPCON
Fabian Weiss
Hauptstraße 101
75365 Calw / Deutschland
Tel.: +49 (0) 173 974 10 45
info@opcon-germany.de


Translate »