Taktische Versorgung verletzter Diensthunde

In diesen Kursformaten werden alle notwendigen Erste-Hilfe-Maßnahmen für behördliche Einsatzkräfte vermittelt, um den eigenen oder fremden Hund eine qualifizierte Erstversorgung zukommen zu lassen.

Es wird auf diensttypische Verletzungsmuster eingegangen.

Ergänzt wird das Angebot durch die taktische Verwundetenversorgung von Diensthunden in polizeilichen oder militärischen Lagebildern.

Zielgruppe

Dieses Angebot ist nur für Angehörige von Behörden oder des Militär.

Termine

Termine können jederzeit auf Anfrage vereinbart werden.

Print Friendly, PDF & Email