Bekämpfung der ASP

Das TCRH bildet Kadaver-Suchteams im Auftrag des Ministeriums Ländlicher Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg aus und stellt diese Teams tierseuchenbekämpfenden Behörden für die Fallwildsuche zur Verfügung. Betroffene Landkreise erhalten für die Suche nach Schweinekadavern ein umfassendes Hilfeleistungssystem zur Verfügung gestellt.

Ehrenamtliche Einsatzkräfte können für diese Ausbildung im TCRH bei ihren Arbeitgebern Bildungszeit beantragen.

Mit der folgenden Navigation sind Informationen zu diesem Themenbereich erhältlich:


Ausschreibung Ausbildung ASP-Kadaver-Suchteams

Interessenten, die sich und ihren Hund zu einem ASP-Kadaver-Suchteam ausbilden lassen möchten, können das nachfolgende Ausschreibungsformular herunterladen, ausfüllen und unterschrieben an das TCRH senden.

Die Ausbildungstermine werden noch mitgeteilt, den Bewerbern werden diese gesondert mitgeteilt und die individuellen Teilnahmen dann vereinbart.


Informations-Veranstaltung für Hundeführer

Für Hundeführer, die sich bereits zur Teilnahme beworben haben oder die sich für die Ausbildung als Kadaver-Suchteam interessieren, werden in regelmäßigen Abständen Online-Informationsveranstaltungen angeboten.

Termine für Online-Informationsveranstaltungen:

  • 30. November 2022, 19.00 Uhr

Als Videokonferenzsystem wird das System alfaview genutzt. Hierzu ist die Installation der alfaview-app erforderlich, diese kann direkt auf der Anbieterseite heruntergeladen werden. Informationen zur App und deren Einstellungs-Möglichkeiten sind unter alfaview-Support zu finden: Nach der Installation nutzen Sie bitte den folgenden Link in den virtuellen Hörsaal: ASP-Infocenter. Bitte schalten Sie nach dem Betreten des virtuellen Hörsaals zu Beginn Ihr Mikrofon stumm und die Übertragung Ihrer eigenen Videokamera aus. Zur Teilnahme an der Diskussion bitte dann immer das Mikrofon an- und danach wieder abschalten.


Sichtungs-Veranstaltung für Hundeführer

Für Hundeführer, die sich beworben haben, werden halbtägige Sichtungs-Veranstaltungen angeboten. Auf die Sichtungs-Veranstaltungen werden die Bewerber vom TCRH per E-Mail eingeladen.

Termine für Sichtungen:

  • 14. Januar 2023
  • 15. Januar 2023
  • 22. Januar 2023
  • 28. Januar 2023
  • 15. April 2023
  • 21. Oktober 2023


Ausbildungen an Wochenenden und in Vollzeitwochen

Gesichtete Suchteams werden auf Ausbildungswochenenden beziehungsweise Vollzeit-Ausbildungswochen eingeladen. Einladungen an gesichtete Bewerber kommen per Mail.

Termine Wochenkurse:

  • 23. Januar bis 29. Januar 2023
  • 30. Januar bis 05. Februar 2023
  • 16. Oktober bis 22. Oktober 2023

Termine Wochenendkurse:

  • 15. April -16. April 2023
  • 29. April -30. April 2023
  • 20. Mai -21. Mai 2023

Aus- und Fortbildung für Drohnenpiloten

Für aktive und zukünftige Drohnenteams bietet das Kompetenz-Zentrum Technische Ortung des TCRH Mosbach eine Aus- und Fortbildungsveranstaltung an. Inhaltliche Themen sind u.a.:

  • Hardware-Empfehlungen (Drohnen und Zubehör)
  • Software-Empfehlungen (Bildauswertungssysteme)
  • Planung von Suchmissionen / Einsatztaktik
  • Auswertung von Suchmissionen
  • Dokumentation von Suchmissionen
  • Nutzerspezifische Fragen

Die Referenten verfügen über umfangreiche Kenntnisse in der Ortung von Vermissten, Rehkitzen, Wildtieren und Wildschweinkadavern.

Termine Drohnenschulungen:

  • 05. März 2023, 09.00 Uhr

Die Veranstaltungen finden im TCRH Mosbach statt. Interessierte können sich unter asp@tcrh.de melden.


Prüfungsordnung ASP des TCRH Mosbach

Nachfolgend die aktuell gültige Prüfungsordnung für Kadaver-Suchteams des TCRH Training Center Retten und Helfen. Die PO wurde zusammen mit dem Jagdgebrauchshundverband (JGHV) und dem BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. entwickelt.


Tierärztetag

Für Funktionsträger aus Veterinämtern / tierseuchenbekämpfenden Behörden werden regelmäßig Präsenz- und Onlineveranstaltungen angeboten, der vom Ministerium Ländlicher Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, dem ASP-Kompetenzteam der Wildforschungsstelle des Landwirtschaftlichen Zentrums Baden-Württemberg und Forst BW begleitet wird. Hier werden alle Aspekte der Ausbildung aber auch insbesondere des Einsatzes von Kadaver-Suchteams und die Zusammenarbeit mit den tierseuchenbekämpfenden Behörden praxisnah geschildert.

Nächster Präsenz-Termin im TCRH Mosbach: 03. Februar 2023, ab 09.00 Uhr. Interessierte können sich unter c.jehle@tcrh.de melden.


Informations-Flyer

Die wesentlichen Informationen haben wir für Sie nochmals in einem PDF zusammengefasst. Dieses kann von Ihnen heruntergeladen und auch vervielfältigt werden. Aus diesem Grund sind auch – zur Anwendung bei Druckereien – die Beschnittmarken im Druckdokument enthalten.


Kontakt

ASP || Kadaver-Suche: asp@tcrh.de

Kontakt-Seite des TCRH Mosbach