In der Nähe des Städtchens Malchin in Mecklenburg-Vorpommern hat der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. im März 2010 eine große Industriebrache erworben. Das Gelände bietet zahlreiche Trainingsmöglichkeiten und wird kontinuierlich ausgebaut.

Die ungefähr 25.000 qm große Fläche des ehemaligen Betonwerks eignet sich für die Abwicklung aufwändiger Übungs-Szenarien.

Seit der Eröffnung des Geländes finden regelmäßige Groß- und Einsatzübungen verschiedenster Organisationen sowie Sichtungen des BRH-Auslandskaders statt.


Print Friendly, PDF & Email