Beim Herz-Kreislauf-Stillstand zählt jede Sekunde

Über 140.000 Mal pro Jahr erleidet jemand in Deutschland einen Herz-Kreislauf-Stillstand…zuerst wird man bewusstlos und dann atmet man nicht mehr. Jetzt zählt jede Sekunde und je schneller Wiederbelebungsmaßnahmen ergriffen werden, desto höher ist die Chance, dem Betroffenen das Leben zu retten.

Einsatz von Defibrillatoren rettet Leben

Neben der klassischen Herzdruckmassage ist die Abgabe eines elektrischen Schocks, wenn dies indiziert ist, die effektivste Maßnahmen und Studien zeigen, dass wenn innerhalb der ersten fünf Minuten nach einem Herz-Kreislaufstillstand ein Defibrillator eingesetzt wird, die Überlebenschance bei gut 80% liegt!

Reanimation ist lernbar – auch für Laienhelfer!

Um den Umgang mit diesen inzwischen verbreiteten AEDs – automatische externe Defibrillatoren – zu üben und auch die Basismaßnahmen wie Herzdruckmassage und Beatmung vom letzten Erste-Hilfe-Kurs  aufzufrischen, bieten wir regelmäßig Reanimations-Trainings an.

Zielgruppe

Dieses Kursformat beginnt ab der Stufe Laienhelfer. Für Helfer und Einsatzkräfte über dieser Kenntnisstufe werden Kursformate nach Standards der American Heart Association (AHA) oder im Bereich der Taktischen Medizin angeboten.

Termine und Anmeldung

Termine  – insbesondere für geschlossene Gruppe – jederzeit gerne auf Anfrage!