EnglishFrenchGerman

Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Baden-Württemberg

Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Baden-Württemberg

Hausschweinbestand im Kreis Emmendingen betroffen – bisher noch keine infizierten Wildschweine gefunden

Am 25. Mai 2022 wurde bei verendeten Schweinen eines Mastschweinbetriebs das Virus der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nachgewiesen.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind noch keine verendeten Wildschweine in der Umgebung des Betriebs gefunden worden. Die Ursachenforschung über die Herkunft des Erregers läuft auf Hochtouren.

Weiterlesen

ASP-Kadaver-Suche: Infos für Hundeführer

ASP-Kadaver-Suche: Infos für Hundeführer

Termin-Ankündigungen

An folgenden Terminen finden die nächsten Informations-Veranstaltungen statt:

  • Samstag, 19. März 2022, 19.00 – 20.30 Uhr
  • Samstag, 26. März 2022 , 19.00 – 20.30 Uhr

Für die Teilnahme ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich.


Informations-Veranstaltung für Hundeführer

Im Rahmen von Online-Veranstaltungen können sich bereits angemeldete oder interessierte Hundeführer über die vom TCRH Mosbach angebotene Ausbildung zum Kadaver-Suchteam zur Bekämpfung der afrikanischen Schweinepest informieren. Weiterlesen

Baden-Württemberg: Projekt ASP-Kadaversuche geht in die nächste Phase

Baden-Württemberg:  Projekt ASP-Kadaversuche geht in die nächste Phase

Dr. med. vet. Christina Jehle Mitglied des Projektteams

Seit Mitte Februar 2022 ist Frau Dr. Christina Jehle Mitglied des TCRH-Projektteams. Die Veterinärmedizinerin ist aktive Jägerin und Hundeführerin und hat langjährige Erfahrung in der jagdlichen Verbandsarbeit.

Weiterlesen

Blackout – Ausfall kritischer Infrastrukturen

Blackout – Ausfall kritischer Infrastrukturen

Unter einem Stromausfall (englisch: blackout) versteht man normalerweise eine unbeabsichtigte Unterbrechung der Versorgung mit Elektrizität.

Weiterlesen

ASP-Kadaver-Suche: Infos für Hundeführer

ASP-Kadaver-Suche: Infos für Hundeführer

29.01.2022, 18.00 Uhr: Informations-Veranstaltung für Hundeführer

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung können sich bereits angemeldete oder interessierte Hundeführer über die vom TCRH Mosbach angebotene Ausbildung zum Kadaver-Suchteam zur Bekämpfung der afrikanischen Schweinepest informieren. Weiterlesen

Meet & Greet 2.0

Meet & Greet 2.0

In den letzten Monaten konnte das TCRH Mosbach – trotz oder vielleicht sogar wegen der aktuellen Corona-Situation – weitere interessante Kooperationspartner finden, um unser Angebot an Seminaren für Betriebe und Verwaltungen, sowie Vereine und Organisationen zu erweitern.

Am Mittwoch, den 13.10.2021 öffnen wir ab 15 Uhr unsere Türen für ein Meet & Greet und laden Sie ein, uns kennenzulernen – entweder hier direkt vor Ort oder live zugeschaltet über das Internet.

Weiterlesen

CBRN-Lagen: Gefahren durch „schmutzige Bomben“

CBRN-Lagen: Gefahren durch „schmutzige Bomben“

Was sind „Schmutzige Bomben“?

Eine radiologische Waffe, auch schmutzige Bombe (englisch dirty bomb oder radiological dispersion device) genannt, ist nach der Definition der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien eine Massenvernichtungswaffe, die nach neuerem Verständnis aus einem konventionellen Sprengsatz besteht, der bei seiner Explosion radioaktives Material in der Umgebung verteilt. Im Gegensatz zu einer Kernwaffe kommt es zu keiner Kernreaktion.

Schmutzige Bomben werden weiterhin Sprengvorrichtungen genannt, die biologische oder chemische Stoffe enthalten (USBV-B oder -C). Die Abgrenzung zu anderen B-Waffen und C-Waffen ist allerdings ungenau, da hier die Unterscheidung zwischen der Wirkung durch Kernspaltung und der Wirkung durch Kontamination hinfällig ist.


Psychologische Wirkung

Schmutzige Bomben haben eine enorme psychologische Wirkung: Sie werden als bedrohlich und sehr gefährlich empfunden.


Weitere Informationen


Veröffentlichungen



SRHT-Training: Ausbildung von Höhensicherung, Absturz-Sicherung und spezielles Retten aus Höhen und Tiefen

SRHT-Training: Ausbildung von Höhensicherung, Absturz-Sicherung und spezielles Retten aus Höhen und Tiefen

Die Ausbildungs- und Trainingsangebote des TCRH Training Center Retten und Helfen Mosbach sind mit einem neu erstellten Szenario umfangreicher geworden

Zukünftig kann für die Bereiche Höhen- und Absturzsicherung, Höhengewöhnung sowie spezielles Retten aus Höhen und Tiefen die neue Sonder-Trainings-Anlage „SRHT“ genutzt werden. Das Turmbauwerk bietet Ausbildungs- und Trainingsgruppen eine sichere Umgebung für die Umsetzung vielfältiger Ideen.

Weiterlesen

CONTINEST: Faltbare Container

CONTINEST: Faltbare Container

Das Team von Continest testet im TCRH Mosbach Faltcontainer-Systeme für zivile, behördliche und militärische Anwendungen.

Weiterlesen

BOS-Trainingszentrum TCRH Mosbach

BOS-Trainingszentrum TCRH Mosbach

Ehemalige Neckartalkaserne wird weiter für Ausbildung und Training von Blaulicht-Organisationen ertüchtigt. Südwest-Polizei übt künftig in Mosbach besondere Einsätze

Weiterlesen

1 2 3