Schutz kritischer Infrastrukturen: protekt Leipzig 10.-11.11.2021

Schutz kritischer Infrastrukturen: protekt Leipzig 10.-11.11.2021

Schutz kritischer Infrastrukturen: protekt Leipzig 10.-11.11.2021

Aktuelle Informationen und fachlicher Austausch über KRITIS

Die protekt wendet sich an Unternehmen, Behörden und Einrichtungen aus allen Sektoren kritischer Infrastrukturen, wie zum Beispiel:

  • Informationstechnik und Telekommunikation
  • Energie
  • Transport und Verkehr
  • Staat und Verwaltung
  • Medien und Kultur
  • Finanz- und Versicherungswesen
  • Wasser
  • Gesundheit
  • Ernährung

Die protekt ist deutschlandweit die einzige Konferenz für den Schutz kritischer Infrastrukturen, die sich an alle KRITIS-Sektoren richtet und den physischen Schutz sowie die IT-Sicherheit gleichermaßen behandelt.

Mit Vorträgen, Workshops und Best Practices thematisiert sie vielfältige Bedrohungsszenarien und Lösungsansätze rund um Krisenprävention und Krisenmanagement. Die protekt bietet KRITIS-Betreibern außerdem die Rahmenbedingungen, sich untereinander, mit der Sicherheitsindustrie, Vertretern des öffentlichen Sektors aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wissenschaft und Forschung zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen.

Schirmherren sind Horst Seehofer, der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, und Thomas Popp, Staatssekretär für Digitale Verwaltung und Verwaltungsmodernisierung, Mitglied der Sächsischen Staatsregierung und CIO des Freistaates Sachsen.

Als ideelle Träger fungieren der Bundesverband Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (ASW), der Verband für Sicherheitstechnik e.V. (VfS) und der Bundesverband für den Schutz kritischer Infrastrukturen e.V. (BSKI).

Als Partner der Veranstaltung steht der Leipziger Messe die DATAKONTEXT GmbH zur Seite. Die protekt findet jährlich in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt.


Teilnehmer

Teilnehmer der protekt sind privatwirtschaftliche Unternehmen und öffentliche Institutionen, Forschungseinrichtungen, Einrichtungen für Aus- und Weiterbildung.


Schirmherrschaften

  • Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat
  • Sächsische Staatskanzlei, Freistaat Sachsen

Ideele Träger

  • ASW Bundesverband
  • VfS Verband für Sicherheitstechnik e.V.
  • BSKI Bundesverband für den Schutz Kritischer Infrastrukturen e.V.

Tagungsort

Kongresshalle am Zoo Leipzig, Pfaffendorfer STraße 31, 04105 Leipzig, www.kongresshalle.de.


Tagungszeit

10. November 2020, 08.30 -18.00 Uhr

11. November 2020, 08.30 – 16.00 Uhr


Tickets

Tageskasse ist nicht möglich. Tickets können im Online-Ticketshop unter www.protekt.de gekauft werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Translate »
%d Bloggern gefällt das: