[gtranslate]

ASP: Informations-Veranstaltung für Hundeführer am 14.09.2022

ASP: Informations-Veranstaltung für Hundeführer am 14.09.2022

ASP: Informations-Veranstaltung für Hundeführer am 14.09.2022

TCRH informiert über Ausbildungs-Möglichkeiten

Der Ausbildung von Einsatzkräften zur Fallwild-Suche im Rahmen der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) kommt eine hohe Bedeutung zu. Das TCRH Training Center Retten und Helfen informiert in einer Online-Veranstaltung über die Teilnahmemöglichkeiten an dieser vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg finanzierten Maßnahme.


Informationen aus erster Hand

Für Hundeführer, die sich bereits zur Teilnahme beworben haben oder die sich für die Ausbildung als Kadaver-Suchteam interessieren, wird am 14.09.2022 ab 19.00 Uhr in einer Online-Veranstaltung von den Verantwortlichen des TCRH das Projekt und die Beteiligungsmöglichkeiten vorgestellt. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Durch die Veranstaltung führt Dr. Christina Jehle.


Das TCRH bildet Kadaver-Suchteams im Auftrag des Ministeriums Ländlicher Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg aus und stellt diese Teams tierseuchenbekämpfenden Behörden für die Fallwildsuche zur Verfügung. Betroffene Landkreise erhalten für die Suche nach Schweinekadavern ein umfassendes Hilfeleistungssystem zur Verfügung gestellt.

Ehrenamtliche Einsatzkräfte können für diese Ausbildung im TCRH bei ihren Arbeitgebern Bildungszeit beantragen.


Virtueller Hörsaal

Als Videokonferenzsystem wird das System alfaview genutzt. Hierzu ist die Installation der alfaview-app erforderlich, diese kann direkt auf der Anbieterseite heruntergeladen werden. Informationen zur App und deren Einstellungs-Möglichkeiten sind unter alfaview-Support zu finden: Nach der Installation nutzen Sie bitte den folgenden Link in den virtuellen Hörsaal: ASP-Infocenter. Bitte schalten Sie nach dem Betreten des virtuellen Hörsaals zu Beginn Ihr Mikrofon stumm und die Übertragung Ihrer eigenen Videokamera aus. Zur Teilnahme an der Diskussion bitte dann immer das Mikrofon an- und danach wieder abschalten.


Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar