Archives 2020

BOS-Trainingszentrum TCRH Mosbach

BOS-Trainingszentrum TCRH Mosbach

Ehemalige Neckartalkaserne wird weiter für Ausbildung und Training von Blaulicht-Organisationen ertüchtigt. Südwest-Polizei übt künftig in Mosbach besondere Einsätze

Weiterlesen

Weihnachten 2020

Weihnachten 2020

Vom 18.12.2021 bis 10.01.2021 ist das TCRH geschlossen.

Wir wünschen eine frohe Adventszeit.

Spürnasen helfen im Kampf gegen die Schweinepest

Spürnasen helfen im Kampf gegen die Schweinepest

Land Baden-Württemberg startet Ausbildungsprojekt für ASP-Kadaver-Suche im TCRH Training Center Retten und Helfen in Mosbach

Weiterlesen

Schutz kritischer Infrastrukturen: protekt Leipzig 10.-11.11.2021

Schutz kritischer Infrastrukturen: protekt Leipzig 10.-11.11.2021

Aktuelle Informationen und fachlicher Austausch über KRITIS

Die protekt wendet sich an Unternehmen, Behörden und Einrichtungen aus allen Sektoren kritischer Infrastrukturen, wie zum Beispiel:

  • Informationstechnik und Telekommunikation
  • Energie
  • Transport und Verkehr
  • Staat und Verwaltung
  • Medien und Kultur
  • Finanz- und Versicherungswesen
  • Wasser
  • Gesundheit
  • Ernährung
Weiterlesen

Leben und Arbeiten mit Corona / Covid-19

Leben und Arbeiten mit Corona / Covid-19

Trotz Pandemie: Ausbildung, Training, Fortbildung, Weiterbildung, Veranstaltungen und Seminare

„Von Einsatzkräften für Einsatzkräfte“ ist nicht nur ein Slogan. Es ist vielmehr ein durchdachtes Konzept.

Einsatzkräfte müssen sich für Ausbildung und Training permanent auf eine langfristige Pandemie-Situation einstellen. Daher müssen Überlegungen angestellt werden, die ein Arbeiten unter Pandemie-Bedingungen ermöglichen. Im Vordergrund stehen dabei der Eigen- und Kameradenschutz aber auch der Erhalt der Einsatzfähigkeit in jeglicher Hinsicht.

Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung ermöglichen wir unseren Veranstaltern, Teilnehmern und Besuchern trotz Pandemie einen gesicherten Veranstaltungsablauf.

Weiterlesen

BRH-Vorstandsmitglied und BRH-Landesbeauftragter von Baden-Württemberg Peter Göttert verstorben

BRH-Vorstandsmitglied und BRH-Landesbeauftragter von Baden-Württemberg Peter Göttert verstorben

Am 25.10.2020 verstarb nach schwerer Krankheit Peter Göttert

Als Landesbeauftragter des Bundesverband Rettungshunde e.V. (BRH) für Baden Württemberg und Gründungsmitglied der BRH-Rettungshundestaffel Mittlerer Neckar e.V. blickt Peter Göttert auf mehrere Jahrzehnte erfolgreiches Engagement im Dienst der Rettungshundearbeit zurück.

Weiterlesen

Pandemie- / Hygiene-Konzept Stand 18.10.2020

Pandemie- / Hygiene-Konzept Stand 18.10.2020

Aufgrund der sich verschärfenden Pandemie-Situation wird das Hygienekonzept des TCRH Training Center Retten und Helfen Mosbach erweitert.

Weiterlesen

Abschied von Dr. Helmut Haller

Abschied von Dr. Helmut Haller

BRH-Ehrenpräsident überraschend am 9. Oktober 2020 verstorben: 16 Jahre im Dienste vermisster und verschütteter Menschen

Gründer und Gesellschafter des TCRH Training Center Retten und Helfen ist der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.

16 Jahre lang prägte und lenkte Helmut Haller als BRH-Präsident die Geschicke der weltweit größten und ältesten rettungshundeführenden Organisation.

„Helmut Haller hat uns aus der Kreisliga geführt und zum Global Player gemacht“, umreißt Beiratsvorsitzender und BRH-Vorstandsmitglied Peter Göttert Hallers Lebenswerk.

Weiterlesen

Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) in Hunde-Such- und Rettungsteams

Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) in Hunde-Such- und Rettungsteams

Matthias Gelb, Ärztlicher Direktor des TCRH Training Center Retten und Helfen, als Mitautor einer Studie im International Journal of Environmental Research and Public Health

Studientitel

Der Originaltitel der in 2019-2020 durchgeführten Studie lautet:“Buffering PTSD in Canine Search and Rescue Teams? Associations with Resilience, Sense of Coherence, and Societal Acknowledgment“

Untersuchungsziel

Untersucht wird, ob Risiken durch posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) in Hunde-Such- und Rettungsteams abgemildert werden und ob hierfür Faktoren wie Resilienz, Kohärenzgefühl und gesellschaftlicher Anerkennung mitverantwortlich sind.

Weiterlesen

Offener Kurs – Hostile Environment Awarness Training (H.E.A.T.) für nicht-militärisches Personal

Offener Kurs – Hostile Environment Awarness Training  (H.E.A.T.) für nicht-militärisches Personal

Sicherheits-Training für das Reisen und Arbeiten in Hoch-Risikogebieten

Oft sind es auch die berufsständischen Versicherungen, die ein H.E.A.T. – Training als Voraussetzung für ein Versicherungsverhältnis nennen. Im Allgemeinen für Reisedestinationen, die sich durch eine hohe Kriminalitätsrate, Naturkatastrophen, Kriegs- oder Krisensituationen auszeichnen.

Die H.E.A.T.-Kurse im TCRH Mosbach werden unter dem Dach der H.E.A.T.-Akademie von dem Unternehmen MP Protection angeboten. Die Trainer schulen und beschützen seit Jahren Personen von NGOs, Behörden und Organisationen, die sich beruflich in Krisengebiete begeben.

Weiterlesen

1 2
Translate »
%d Bloggern gefällt das: